Gainers
Filter

Preis

Preis

  • 55,00 € - 56,00 €

Aktive Filter

Was ist ein Gainer?

Ein Gainer ist ein Pulver, das aus Proteinen und Kohlenhydraten besteht. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das für Programme zum Muskelaufbau und zur Erhöhung der Kalorienzufuhr empfohlen wird. Je nach Zusammensetzung kann ein Gainer mehr oder weniger Kohlenhydrate oder andere Inhaltsstoffe enthalten. Ursprünglich für untergewichtige Personen gedacht, wird dieses Präparat nun auch für den Muskelaufbau verwendet. Die Kalorienaufnahme ist für Personen, die schnell an Gewicht zunehmen wollen, einfacher und schneller.

Die verschiedenen Arten von Gainern
Der Gainer mit schnellem Masseaufbau oder Hard Gainer

Diese Art von Gainer ist besonders für Personen geeignet, denen es sehr schwer fällt, an Gewicht zuzunehmen. Diese Art von Gainer ist sehr kalorien- und kohlenhydratreich und hat ein Verhältnis von Proteinen zu Kohlenhydraten von 30%-70%. So kannst du also eine positive Stickstoffbilanz beibehalten, um die Proteine besser aufnehmen zu können. In der Regel sind es gemischte Proteinquellen, damit sie nach und nach freigesetzt werden. Trotzdem musst du aufpassen, denn je nach Rezeptur sind einige Produkte sehr kalorienreich und können zur Fettverbrennung führen. Wenn du nicht ektomorph bist, solltest du dich an einem "Lean Gainer" orientieren.

Der Lean Gainer

Diese Formeln sind reicher an Proteinen (meist Whey-Konzentrat) und eignen sich ideal für einen schnellen Aufbau von Muskelmasse und eine kontrollierte Gewichtszunahme. Ihr Verhältnis von Proteinen zu Kohlenhydraten entspricht dem von Kohlenhydraten. In diesem Fall stammt die Wahl der Kohlenhydrate hauptsächlich aus komplexen Quellen (Maltodextrin oder Hafer), die allmählich wirken. Der Gainer kann auch aus mehreren Formeln bestehen und kann Aminosäuren wie z. B. BCAAs, Glutamin, Arginin oder Kreatin enthalten mit dem Ziel, die Muskeln zu nähren und zu reparieren, um so den Anabolismus und den maximalen Volumenaufbau zu fördern.

Warum sollte man einen Gainer einnehmen?

Um an Gewicht zuzunehmen

Mit Kohlenhydraten angereicherte Proteinformeln sind für sehr trockene Menschen gedacht, die nicht zunehmen können. Zu ihnen gehören auch die Ektomorphen. Für sie erweist sich die Gewichtszunahme ohne ausreichende Kalorienzufuhr als kompliziert. Mit einem Weight Gainer können sie einen Kalorienüberschuss erzielen, der ausreicht, um das Training zu bewältigen und die Muskeln zu nähren. Es gibt auch Frauen, die Schwierigkeiten haben, an Gewicht zuzunehmen, und die zierlich bleiben. Diese Art von Getränk ist ideal, um ein paar Kilo zuzunehmen, mit einem interessanten Verhältnis von Kohlenhydraten und Proteinen.

In der Erholung nach dem Workout

Lean Gainer sind in diesem Fall eher empfehlenswert, die Mischung aus Protein + Kohlenhydraten ist die beste, die es gibt.

Um einen Meilenstein zu erreichen

Wenn du dazu neigst, genauso viele Muskeln wie Fett aufzubauen, und ein zu kalorienreicher Gainer zu einer Fettzunahme führen kann, wird der Lean Gainer empfohlen. Du solltest jedoch darauf achten, die Dosis einzuhalten, und sie bei einer Fettzunahme verringern.

Wann sollte man einen Weight Gainer einnehmen?

Die beiden wichtigsten Zeitpunkte für den Anabolismus sind morgens nach dem Aufwachen und in der Stunde nach dem Training. Der beste Zeitpunkt für die Einnahme eines Weight Gainers ist direkt nach dem Krafttraining, um die während des Trainings zerstörten Energie- und Aminosäurespeicher wieder aufzufüllen.

Welche Nebenwirkungen hat ein Weight Gainer?

Einige Gainer können unverdaulich sein... Sie sind einfach und schnell zu konsumieren, müssen sich aber gut mischen lassen und einen angenehmen Geschmack haben. Als Ergänzung zur Nahrung eingenommen, sollte es die Verdauung nicht behindern. Der Gainer wurde entwickelt, um schnell und bequem hohe Kalorienmengen zu sich zu nehmen, daher ist er für Personen, die leicht Fett ansetzen, nicht zu empfehlen.

Mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln sollte man einen Weight Gainer einnehmen?

Ein Weight Gainer kann in Kombination mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden:

- Mit einer Dosis Whey nach dem Aufwachen, um ein maximales anaboles Umfeld zu fördern.

- Mit Aminosäuren, um die Ausschüttung von Wachstumshormonen zu optimieren und die Proteinsynthese zu erleichtern.

- Mit Hormonstimulanzien, um das Testosteron anzukurbeln, das für die Förderung von Masse- und Kraftzuwachs bekannt ist.

- Mit Boostern, um Volumen aufzubauen und Fortschritte im Training zu ermöglichen.

- Mit Kreatin, das für große und voluminöse Muskeln sorgt.

- Und schließlich mit Proteinriegeln, um hochwertige Proteine und Energie zwischen den Mahlzeiten zu liefern.

Für einen erfolgreichen und gesunden Masseaufbau ist es wichtig, die richtigen Lebensmittel auszuwählen und sie intelligent zu kombinieren. Die Verwendung eines Weight Gainers ermöglicht es also, eine hohe Gesamtkalorienzahl zu erreichen.